Angewandte Ethik. Grundbegriffe der Kommunikations- und Medienethik (Teil 2)

Alexander Filipović

Volltext:

PDF

Abstract

Kommunikations- und Medienethik ist eine Angewandte Ethik. Wie im ersten Teil unserer Serie (Grundbegriff „Moral und Ethik“) bezeichnet der Begriff Angewandte Ethik einen besonderen wissenschaftlichen Kontext. Diesen Kontext zu kennen, ist hilfreich für das Verständnis der Disziplin: Man kann die Kommunikations- und Medienethik besser verstehen und betreiben, wenn man weiß, was Angewandte Ethik ist. Als Angewandte Ethik ist die Kommunikations- und Medienethik eine wissenschaftliche Disziplin, die auf praktische Orientierung und Beurteilung von konkreten Handlungen und Strukturen im Bereich von (öffentlicher) Kommunikation und Medien auf der Basis von Normen unterschiedlicher Art ausgerichtet ist. Teil zwei der Serie macht diesen Zusammenhang deutlich. 

Schlagworte


Angewandte Ethik; Ethik; Serie; Grundbegriffe; Kommunikationsethik

Refbacks

  • Im Moment gibt es keine Refbacks