Flüchtlingsdebatte im Spiegel von Medien und Parteien. Ein Überblick

Petra Hemmelmann, Susanne Wegner

Volltext:

PDF

Abstract

Die „Flüchtlingskrise“ setzte im Jahr 2015 Medien und Politik unter Handlungsdruck. Insbesondere ab dem Spätsommer wurde die Zuwanderung zum bestimmenden Thema der journalistischen Berichterstattung und der politischen Debatte. Als zentrale gesellschaftliche Akteure haben Politik und Medien mit ihrer Art, über ein solches Thema zu kommunizieren, starken Einfluss auf die öffentliche Meinung. Der Aufsatz gibt daher im ersten Teil einen Überblick über die Berichterstattungsmuster und Themenschwerpunkte in der Flüchtlingsberichterstattung des vergangenen Jahres. Im zweiten Teil werden Facebook-Posts von politischen Parteien zur Flüchtlingsthematik von August bis Oktober untersucht. 


English:


Petra Hemmelmann/Susanne Wegner: Refugee Debate as Reflected in the Media and Political Parties. An Overview

The “refugee crisis” in 2015 placed the media and the political sphere under pressure to take action. As of late summer in particular, the subject of immigrants became a decisive theme of journalistic coverage and political debate. As central societal players, the ways in which both the political field and the media communicated, with regard to this subject, exerted a strong influence on public opinion. The first part of the essay provides an overview of the reporting patterns and thematic focal points concerning refugee coverage during the past year. In the second part, Facebook postings made by political parties between August and October on the subject of refugees are examined. 


Schlagworte


Journalismus; Berichterstattung; Medien; Flüchtlinge; Flüchtlingskrise; Medienethik

Refbacks

  • Im Moment gibt es keine Refbacks