Open Access Freier Zugang (Open Access)  Eingeschränkter Zugriff Zugang für Abonnent/innen oder durch Zahlung einer Gebühr

Kefa Hamidi: Zwischen Information und Mission. Journalisten in Afghanistan: Berufliche Merkmale, Einstellungen und Leistungen

Christopher Resch

Volltext:

PDF

Abstract

Spätestens seit den „9/11“-Anschlägen in New York vor 15 Jahren ist Afghanistan ein fester Teil der Medienberichterstattung. Das ist nachvollziehbar angesichts der Themen, die aus europäischer Wahrnehmung zentral für Afghanistan sind (Taliban, ISAF-Militärmission, Geflüchtete) oder als solche wahrgenommen werden (Burka-Debatte). Westliche Journalist_innen sind eher selten im Land unterwegs, eine Zeitlang waren sie vor allem als „embedded journalists“ Teil der internationalen Militäroperationen. Ansonsten stammt der Großteil der beispielsweise in „Tagesschau“ oder „Süddeutscher Zeitung“ übermittelten Nachrichten von afghanischen Journalist_innen. 

Schlagworte


Literatur; Literaturrundschau; Rezension; Rezensionen; Afghanistan; Journalismus

Refbacks

  • Im Moment gibt es keine Refbacks