Zwischen Verlautbarung und Meinungsbildung. Ergebnisse einer Leserbefragung zur Kirchenzeitung "Heinrichsblatt"

Jan Schmidt

Volltext:

PDF

Abstract

In der Summe ergibt sich für eine regionale kirchliche Zeitung das Dilemma, dass sie auf der einen Seite Teil eines ständig wachsenden medialen Angebots sind, andererseits ihre Zielgruppe (im weitesten Sinne verstanden als regional mit der katholischen Kirche verbundene Personen) tendenziell schrumpft. Vor diesem Hintergrund hat das erzbischöfliche Ordinariat des Erzbistums Bamberg die Forschungsstelle .,Neue Kommunikationsmedien" der Universität Bamberg beauftragt, eine Befragung unter den Lesern ihrer Kirchenzeitung "Heinrichsblatt" durchzuführen. (...) 

English

Jan Schmidt: Between Announcement and Forming of Opinion. Results of
a Readership Survey of the Church Newspaper .,Heinrichsblatt"

The article discusses the results of a study conducted amongst the readers of the Bamberg church newspaper "Heinrichsblatt" focussing on reading habits, reading motivation and the image of the paper. On the whole, the readers are satisfied with the "Heinrichsblatt". However, while regular readers exhibit a rather comprehensive reading orientation, younger readers show a more selective approach. To a greater extent, the latter expect a church newspaper to provide answers to specific questions of interest and to contribute towards the shaping of personal opinions. Starting from the empirical findings of the survey, the target readership "50+" is briefly described. This potential readership could put an end to the continuously falling numbers of church newspaper readers. 

Schlagworte


Kommunikation; Medien; Kirche; Leserbefragung; globale Kommunikationsgemeinschaft;

Refbacks

  • Im Moment gibt es keine Refbacks